Tag 14

 

Das Frühstück im Hotel war Opulent und ganz Ok. Standard also. Wir Rödeln auf und fahren bei bestem Sonnenschein die gut 700m zum Fährhafen. Unser Schiff die Silja Galaxy liegt schon vor Anker und wird gerade ausgeladen. Auffallend viele SUVs mit Pferdeanhänger verlasssen die Fähre. Es scheint eine geführte Tour zu sein, der Tourguide in einem Skoda Yeti wartet auf seine Herde direkt vor unserer Nase und wir können kaum vernünftige Fotos schiessen. So ein Pech..

 

Schließlich dürfen wir An Bord fahren, es ist 8:15. Wir können gerade noch unsere Sachen in der Kabine verstauen und an Deck hetzten, den wir legen schon ab.

 

Bei herrlichstem Wetter geniessen wir die Ausfahrt aus dem Hafen und sehen verträumt der vorbeiziehenden Landschaft hinterher. Wir wandern noch ein bisschen durch das Schiff und kommen am Heck in einen Bereich der wohl Rauchern vorbehalten ist. Es stinkt dermaßen nach kaltem Aschenbecher das man schon Belag auf den Zähnen bekommen kann. Bäh!

 

Wir relaxen an Deck doch Bruno hat Magenprobleme und verzieht sich in die Kabine. Ich sitze eine Weile in einem Club mit einer großen Bühne und bin wohl eingenickt. TATAAA! Was, wie, ich schrecke hoch ich habe gar nicht bemerkt wie sich der Club mit kleinen Kindern und deren Eltern gefüllt hat. Das ist wohl Disneyland hier den es starte eine laute Show, die Disneyland alle Ehre macht. Ich verdünnisiere mich und gehe wieder an Deck. Puha, habe ich mich erschreckt.

 

Gegen 13:00 habe ich mich mit Bruno am Buffet verabredet. Dieses Buffet ist wirklich sein Geld wert. Lauter leckerer Sachen die ich gern mag. Naserümpfend lasse ich die Salatbar links liegen und widme mich der Fischabteilung. Merke nächstes Mal das Buffet wieder buchen.

 

Um kurz nach 18:00 legen wir nach einem Zwischenstopp in Marieham auf den Alandinseln schon in Stockholm an. Es schaut nach Regen aus. Es wird doch nicht…. Doch es wird., allerdings nur kurz. Wir fahren in leichtem Regen aus der Fähre hinaus, doch sobald wir den Hafen verlassen haben hört es auch schon aus.

 

Wir wollen noch so eine Stunde fahren, damit wir es morgen nicht so weit nach Trelleborg haben. Wir kommen gut voran und wir fahren noch 1,5h bevor wir auf einen Campingplatz am,Vänern See gehen. Die letzte Nacht im Zelt, schnief, schade, dort Schlafe ich immer so gut.

 

 

Gerfahrene Kilometer 120

 

Benzin: 24€

 

Übernachtung 15€

 

Fähre 53€

 

Essen 6€

 

 

 

Kommentare: 0